Aktuelle News

Aktuelle Kritiken

Aktuelle Seite: Home Serienkritiken Community - Season 3

Community - Season 3



Community - Season 3

Für "Community" sah es in Staffel 3 letztes Jahr überhaupt nicht gut aus. Nach sinkenden Quoten und einigen nicht mehr so berauschenden Folgen, zog NBC im Dezember 2011 kurzfristig den Stecker, versprach aber Anfang 2012 die restlichen Folgen zu zeigen. Im März 2012 ging es dann weiter, u.a. mit einer Weihnachts/Silvester-Folge die im März natürlich überhaupt nicht mehr passte. Nunja...

Doch die Serie berappelte sich nun und zeigte NBC die lange Nase. "Schuld" an dem plötzlichen Aufstieg war die Besinnung der Macher auf spezielle Kracher-Folgen. Ähnlich wie die bekannten Paintball-Episoden, die zu den Highlights der Serie zählen, wurden nun ähnliche Folgen kreiert wie der Kampf zwischen einem "Pillow-Fort" und einem "Blanket-Fort", also einem Kissen-Fort und einem Decken-Fort. Klingt angefahren und ist es auch. Doch um Realismus hat sich die Serie ja nie viel gekümmert, sondern immer wieder die Grenzen des Serienkonzepts ausgelotet und die "Fourth Wall" regelmäßig eingeschlagen. Absolutes Highlight der Staffel war aber eine der letzten Folgen, in dem die Hauptdarsteller Figuren in einem 8 Bit Videospiel werden. Ohne Frage wird diese Folge in die Geschichte eingehen. Einfach der absolute Nerd-Wahnsinn.

Doch abgesehen von diesen speziellen Folgen konnte die Serie sich nur noch selten auszeichnen. Stellenweise merkt man, wie die Macher all ihre Energie in die "großen" Folgen steckten und der Rest nur Sendeplatz Filler wurden. Das ist schade, denn eine Serie in der nur jede dritte Folge herausragend ist und der Rest zum vergessen, ist irgendwie auch nicht das Gelbe vom Ei. Am Ende kündigte Dan Harmon (Macher der Serie) an, die Serie nach der dritten Staffel zu verlassen. Eine krasse Entscheidung, denn man hat durchweg das Gefühl das er mit Herzblut dabei war. Doch evtl. waren es auch bereits vorher nicht mehr seine Ideen sondern es wurde verzweifelt versucht die Serie am leben zu lassen. Dies ist nun zwar gelungen, eine vierte Staffel wird kommen, doch zu welchem Preis wird sich dann zeigen.

7/10

Kommentare   

 
+1 #1 bullion 2012-06-21 07:58
Sah ich dann insgesamt doch ein ganzes Stück besser. Das nächste Jahr sehe ich aber ebenso skeptisch, da mit dem Weggang Harmons doch eine große Lücke bleibt...
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren