Mit Martial-Arts markierte Beiträge

Turtles

Turtles
Originaltitel: Turtles – Erscheinungsjahr: 1990  – Regie: Steve Barron

Darsteller: Judith Hoag , Elias Koteas , James Saito , Corey Feldman , Toshiro Obata , Steve Barron

Filmkritik: Ich bin zwar gerade über den gleichen Satz als Einleitung eines Reviews zu diesem Schmankerl aus den (sehr) frühen 90ern bei der IMDB gestolpert, aber was solls, denn er stimmt einfach: JEDER der in den 80ern geboren wurde erinnert sich noch an sie (auch wenn sie nicht jeder liebt): Die Turtles!
Eigentlich von Kevin Eastman und Peter Laird als grimmige Superheldensatire in Comicform erdacht, hatte das Konzept nach kurzer Zeit einen großen Erfolg und die Zeichentrickserie „Teenage Mutant Ninja Turtles“, bei uns umgetauft in die jugendfreieren „Teenage Mutant Hero Turtles“ sollte den absoluten Boom auslösen. Turtles wohin das Auge sah, Merchandising und Co., es gab eigentlich fast alles, was man sich wünschen konnte, bis auf einen Realfilm. Auftritt der Produktionsfirmen „Golden Harvest“ aus Hong Kong und New Line Cinema aus Amerika, die in Co-Produktion dieses Kleinod auf die Leinwand gebracht haben. Besonders Golden Harvest sollte Freunden der gepflegten Klopperei ein Begriff sein, so war die Produktionsfirma damals für solche Knaller wie die „Police Story“ oder auch „One Upon A Time In China“ verantwortlich, ebenso für die meisten Bruce Lee Filme. Die Karateviecher waren also in guten Händen. 
 
Richtig gut war dann auch die Entscheidung, nicht konsequent auf ein Kinderpublikum zu setzen, sondern die Atmosphäre auch etwas düsterer zu machen, die Turtles durften Fluchen und insgesamt sind einige Aktionen für einen Kinder- oder eben Familienfilm auch überraschend konsequent durchgezogen. 
Die einzigen menschlichen Darsteller die als solche Auffallen (Corey Feldman leiht nur  Turtle Donatello die Stimme) wären dann Judith Hoag als unermüdliche Sensationsreporterin April O’Neil, welche viel Charme und Energie in die Rolle mitbringt, a...

Weiterlesen

Revenge of the Warrior – Tom Yum Goong

Revenge of the Warrior – Tom Yum Goong

Erscheinungsjahr: 2005
Regie: Prachya Pinkaew

Darsteller: Tony Jaa
Petchtai Wongkamlao
Xing Jing
Johnny Nguyen

Inhalt@OFDB

In der geschnittenen EMS Version gesehen. Hat aber gereicht. Einige echt geniale Action Szenen. Das beste war ja mal diese 4 Minuten Sequenz ohne Schnitt wo sich Tony Jaa durch diese Gangsterhöhle kloppt. Einfach nur geil. Und dann noch der Auftritt dieses Jackie Chan Doubles, oh man. Bisschen Albern, aber hab auch zuerst gedacht das wär der echte. Naja, die Story fand ich eher mies aber was sollte man auch erwarten. Ich sag mal:

6/10

Weiterlesen