Mit Max Riemelt markierte Beiträge

13 Semester

13 Semester

Eingefügtes Bild

Erscheinungsjahr: 2009
Regie: Frieder Wittich

Darsteller: Max Riemelt
Claudia Eisinger
Alexander Fehling
Amit Shah
Robert Gwisdek
Dieter Mann
Johannes Suhm
Raúl Semmler

Inhalt@OFDB

"13 Semester" ist eine Deutsche Uni-Komödie. Da das Genre in Deutschland bislang nur sehr stiefmütterlich behandelt wurde, wollte ich mir den Film damals eigentlich sogar im Kino ansehen, habe es aber dann irgendwie vergessen. So folgte nun die DVD-Sichtung.
Eines der größten Pluspunkte des Films ist, das man ihn wohl wirklich das Attribut "Authentisch" aufs Auge drücken kann. Vom Abi ins Studium, Wohnungssuche, WG-Parties, große Liebe, Probleme im Hauptfach, der Gedanke alles hinzuschmeißen und sich doch nochmal zusammen zu reißen. Hier werden keine übertriebenen, unrealistischen Szenen eingebaut um den großen Witz zu landen, der Humor ergibt sich hier aus dem Studiums-Alltag, was einfach unheimlich sympathisch daherkommt.
Zwar hat man stellenweise das Gefühl, dass die Uni im Film ein wenig zu kurz kommt, aber der Film ist eben doch mehr ein Coming-of-Age Film als eine Doku über deutsche Unis.
Weitere wohlschmeckende Zutaten in der "13 Semester"-Suppe sind die wirklich überzeugenden Darsteller sowieso einige visuelle, filmische Raffinessen. Der Film spielt hin und wieder mit kurzen Tagträumen, erzählt das Auslandssemester in Australien mit Hilfe von Fotos und in 3 verschiedenen Versionen und viele Szenen werden erst begonnen, dann scheinbar beendet aber kurz danach in einer Rückblende zu Ende geführt. All diese Inszenierungs-Kniffe wirken herrlich erfrischend und lockern den Film ein ums andere Mal auf.
"13 Semester" ist eine durchweg sehr unterhaltsame, kurzweilige Komödie die aber auch etwas ans Herz geht, gerade mit der Beziehungsgeschichte des Hauptdarstellers der den ganzen Film über an "der einen" festhält.
Zwar ist der Film nicht frei von ein paar Klischees und Stereotypen, a...

Weiterlesen