Mit Mathieu Kassovitz markierte Beiträge

Haywire

Haywire
Originaltitel: Haywire – Erscheinungsjahr: 2011 – Regie: Steven Soderbergh



Darsteller:
Channing Tatum, Ewan McGregor, Michael Fassbender, Michael Douglas, Antonio Banderas, Bill Paxton, Michael Angarano, Mathieu Kassovitz, Gina Carano, Eddie J. Fernandez, Tim Connolly, Anthony Wong

Filmkritik: Die ehemalige Elitesoldatin Mallory (Gina Carano) hat ihre Marine-Karriere an den Nagel gehängt und arbeitet inzwischen für eine private Sicherheitsfirma, die u.a. im Auftrag der US-Regierung weltweit verdeckte Operationen durchführt. Unmittelbar nach einer erfolgreichen Geiselbefreiung in Barcelona überredet sie ihr Boss und Ex-Freund Kenneth (Ewan McGregor) zu einem vermeintlichen Routinejob in Dublin, bei dem sie lediglich dem britischen Geheimagenten Paul (Michael Fassbender) assistieren soll. Vor Ort kann sie gerade noch einer ihr gestellten Falle entgehen und ist fortan auf der Flucht. Völlig auf sich allein gestellt versucht sie ihren Häschern zu entgehen und die Hintergründe der Verschwörung aufzudecken…

Nachdem Regisseur Steven Soderbergh vor einiger Zeit angekündigt hat, alsbald den Regiestuhl an den Nagel hängen zu wollen, schossen nach und nach plötzlich Werke von ihm aus dem Boden. „The Girlfriend Experience“, „Contagion“ oder eben „Haywire“. Und jedes dieser Werke hat etwas gemeinsam: Es wäre wirklich schade wenn Soderbergh wirklich bald aufhören würde Film zu drehen.

Bei „Haywire“ handelt es sich im Grunde um einen gewöhnlichen Action-Thriller. Eine etwas wirre Agentenstory um Doppelagenten, Verrat und Vertuschung. Doch Soderbergh wäre nicht Soderbergh wenn sich „Haywire“ durch den einen oder anderen Faktor von anderen Genre-Filmen unterscheiden würde.
Denn ähnlich wie in seinem 2009er Werk „The Girlfriend Experience“ hat er für die Hauptrolle eine quasi Laiin besetzt...

Weiterlesen

Birthday Girl

Birthday Girl

IPB Bild

Erscheinungsjahr: 2001
Regie: Jez Butterworth

Darsteller:
Nicole Kidman
Ben Chaplin
Vincent Cassel
Mathieu Kassovitz

OFDB Inhalt:

Der Bankangestellte John (Ben Chaplin) bestellt sich via Internet eine Braut aus Russland. Doch Nadja (Nicole Kidman) hat zwei gefährlich Freunde, den Cousin Juni (Mathieu Kassovitz) und Kumpel Alexei (Vincent Cassel). John wird gezwungen seine eigene Bank zu überfallen…

Dies ist ein relativ unbekannter Film der sicher damals im Kino untergegangen ist. Er bietet wie ich finde auch nicht viel besonderes. Eine relativ erotische Nicole Kidman und den für mich unbekannten Ben Chaplin. Genial fand ich die Rolle von Vincent Cassel welcher mit schon in Oceans 12 ziemlich gefiel. Der Film fängt anfangs echt gut an, aber so nach knapp 70min, da ist irgendwie die Luft raus, da machte er mir nicht mehr viel Spass. Ich weiß nicht genau woran es lag, vielleicht weil da die Story zu verhersehbar wurde. Hier auch schon Ende mit der Kritik, viel mehr fällt mir zu dem Film nicht mehr ein.

7/10

Weiterlesen