Mit Felix Lorival markierte Beiträge

Black Zombies – Demoni 3

Black Zombies
Originaltitel: Demoni 3 – Erscheinungsjahr: 1991 – Regie: Umberto Lenzi

0101467

Darsteller:
Keith Van Hoven, Joe Balogh, Sonia Curtis, Philip Murray, Juliana Teixeira, Maria Alves, Cléa Simões, Justo Silva, Rita Monteiro, Felix Lorival, Paul R. Goodman, Tony Martins u.A.

Filmkritik: Was ist eigentlich mit der italienischen Filmindustrie Ende der 80er passiert? Es scheint fast so, als wären ab Mitte der 80er sämtliche vorher talentierte Regisseure ihres Könnens beraubt worden. Heutiger Fall: Umberto Lenzi!

Der Maestro der gelungenen und actionreichen „Italo-Crime“-Streifen wie „Die Kröte“, „Die Gewalt bin ich“ oder auch „Das Schlitzohr und der Bulle, der Begründer des Kannibalenfilms mit „Mondo Cannibale“ und der Macher des wohl derbsten Menschenfresserstreifens mit „Die Rache der Kannibalen“, er hat es anscheinend einfach nicht mehr drauf. Nicht nur gibt es in „Black Zombies“ ganze sechs(!) „Black Zombies“, die noch dazu eher untote Slasher-Killer sind, sondern das Ganze hat auch rein nichts mit der „Demoni“-Reihe zu tun.

„Seit dieser furchtbaren Nacht leidest du an deiner schlimmen Klaustrophobie und all deinen anderen psychischen Problemen!“

sagt die Schwester des Mental instabil wirkenden Schwarzmagie-Fans, der durch die eigene Blödheit zum Spielball dunkler Mächte wird und dank einer auf Audiokassette aufgenommenen Beschwörungsformel die (hierzulande) titelgebende „Black Zombies“ auf einer alten Plantage wieder zu neuem Leben erweckt. Dabei war doch eigentlich der Urlaub in Brasilien gar nicht so gedacht, aber egal, von nun an wird auf in einer alten Hütte rumgehockt und auf den Tod gewartet.

Dabei sind blöde Dialoge und schlechte Darsteller das Einzige, was vielleicht vor dem Einschlafen bewahrt...

Weiterlesen