Kategorie Redaktionelle Beiträge

Oscars 2019 – man munkelt und tippt

Oscars 2019 – man munkelt und tippt

Echte Filmfans haben sich den 24. Februar 2019 wahrscheinlich schon dick im Kalender angestrichen und fiebern dem großen Tag bereits entgegen. Dann wird wieder der renommierteste unter den Filmpreisen verliehen: der heiß begehrte Academy Award, besser bekannt als Oscar. In diesem Jahr findet die Oscar-Verleihung zum 91. Mal statt und nähert sich so immer mehr dem einmaligen und mit Sicherheit spektakulären 100. Geburtstag.

Golden Globes – Das Orakel für die Oscars

Ein wenig müssen wir uns noch gedulden, doch es wird natürlich bereits gemunkelt, wer mit der goldenen Statue und als gefeierter Sieger der Nacht nach Hause gehen darf. Besonders die großen Kategorien Bester Film, Beste Regie und Beste/r Hauptdarsteller/in sorgen bereits Monate, wenn nicht sogar ein ganzes Jahr im Voraus, für ordentlich Gesprächsstoff. Und dieser erreicht genau jetzt mit der Verleihung der Golden Globe Awards Anfang Januar seinen Höhepunkt. In der Filmindustrie ist schließlich bekannt, dass die Golden Globes den Weg für die Oscar-Verleihung bereiten und erste Indizien für die Gewinner des Academy Awards liefern. Auch wenn die Ergebnisse in der Vergangenheit nicht immer übereingestimmt haben und es einige Überraschungen gab – die Golden Globes werden gerne als Oscar-Orakel angesehen.

Die Favoriten 2019

Darf man diesem Glauben schenken, dann dürfte es für Bohemian Rhapsody (Bester Film in der Kategorie Drama), Alfonso Cuarón (Beste Regie für Roma), Rami Malek (Bester Hauptdarsteller in Bohemian Rhapsody) und Glenn Close (Beste Hauptdarstellerin in Die Frau des Nobelpreisträgers) ziemlich gut aussehen. Zwar stehen die endgültigen Nominierten der Oscars erst am 22. Januar fest, doch es werden natürlich schon einige Favoriten gehandelt. Ganz weit vorne platziert sich nach dem Kinojahr 2018 u. a. A Star is Born, der voraussichtlich nicht nur als Bester Film antreten wird, sondern auch No...

Weiterlesen