Blog Archiv

The Dirt

Originaltitel: The Dirt
Erscheinungsjahr: 2019
Regie: Jeff Tremaine
Erscheinungstermin: Seit dem 22. März 2019 bei Netflix

Besetzung von The Dirt

Machine Gun Kelly, Erin Ownbey, Douglas Booth, Aaron Jay Rome, Daniel Webber, Alyssa Marie Stilwell, Brittany Furlan, Iwan Rheon, Trace Masters, Matthew Underwood, Kathryn Morris, Vince Mattis, Mark Ashworth, Avis-Marie Barnes, Tony Cavalero, David Costabile

Die Handlung von The Dirt

Drogeneskapaden, wilde Sexabenteuer, kaputte Hotelzimmer, Schlägereien und Gefängnisaufenthalte. Wer glaubt, schon alles über Rock’n’Roll-Exzesse zu wissen, kennt entweder Mötley Crüe nicht oder hat diesen Film nicht gesehen. Die amerikanische Hardrockband hat seit ihrer Gründung Anfang der 80er-Jahre alles unternommen, um den bekannten Rockstar-Klischees die Krone aufzusetzen. Gemeinsam mit Bestsellerautor Neil Strauss gelang ihnen mit „The Dirt“ eine unglaublich wilde, unterhaltsame und grandios witzige Bandchronik, die von Netflix jetzt verfilmt wurde.

Filmkritik zu The Dirt

Als bekennender Fan von Mötley Crüe habe ich natürlich auch vor einigen Jahren das Buch „The Dirt“ gelesen, was im Allgemeinen als eine der besten (weil unterhaltsamsten) Musiker- und Band-Biografien gilt...

Weiterlesen

Academy Awards 2019 – Die Show

Die Oscar Verleihung 2019 – oder vielmehr der Weg dorthin – kann ohne Probleme als Skandalträchtig bezeichnet werden. Nachdem Comedian Kevin Hart als Host feststand wurden alte, homophobe Tweets von ihm entdeckt. Daraufhin trat er von seinem Amt zurück. Ein neuer Host wurde nicht mehr gefunden. Niemand wollte sich auf dieser Bühne der Öffentlichkeit preisgeben, sich derart angreifbar machen wie viele andere Hosts der letzten Jahre. Nichtmal alt eingesessene Hasen wollten es machen (oder wurden gar nicht gefragt). Ich denke mal Whoopie Goldberg oder Billy Crystal hätte jeder gerne nochmal gesehen. Aber so entschied sich die Academy die Verleihung ohne Host über die Bühne zu bringen. Zum zweiten Mal in der langen Tradition der Show.

Doch damit nicht genug Skandale. Da die Show immer mehr Zuschauer verliert und jedes mal die Laufzeit kritisiert wurde, plante die Academy 4 Preise in den Werbepausen zu verleihen und die Gewinner dann nach der Werbung zu verkünden. Klar, dass auch hier der Shitstorm nicht lange auf sich warten ließ. Denn die Kategorien sollten sein: Cinematography, Film Editing, Live Action-Short Film sowie Makeup and Hairstyling.
Als sich daraufhin viele Filmschaffende zu Wort meldeten, rudert...

Weiterlesen

Academy Awards 2019 – Die Gewinner

Best Picture

Black Panther
„BlackkKlansman“
„Bohemian Rhapsody“
„The Favourite“
„Green Book“
„Roma“
„A Star Is Born“
„Vice“

Actor in a Leading Role

Christian Bale („Vice“)
Bradley Cooper („A Star Is Born“)
Willem Dafoe („At Eternity’s Gate“)
Rami Malek („Bohemian Rhapsody“)
Viggo Mortensen („Green Book“)

Actress in a Leading Role

Yalitza Aparicio („Roma“)
Glenn Close („The Wife“)
Olivia Colman („The Favourite“)
Lady Gaga („A Star is Born“)
Melissa McCarthy („Can You Ever Forgive Me?“)

Actor in a Supporting Role

Mahershala Ali („Green Book“)
Adam Driver („BlacKkKlansman“)
Sam Elliott („A Star Is Born“)
Richard E. Grant („Can You Ever Forgive Me?“)
Sam Rockwell („Vice“)

Actress in a Supporting Role

Emma Stone („The Favourite“)
Rachel Weisz („The Favourite“)
Amy Adams („Vice“)
Regina King („If Beale Street Could Talk“)
Marina De Tavira („Roma“)

Directing

„BlacKkKlansman“ (Spike Lee)
„The Favourite“ (Yorgos Lanthimos)
„Cold War“ (Pawel Pawlikowski)
„Roma“ (Alfonso Cuarón)
„Vice“ (Adam McKay)

Adapted Screenplay

„The Ballad of Buster Scruggs“
„BlackkKlansman“
„Can You Eve...

Weiterlesen

Academy Awards 2019 – Die Nominierungen

Best Picture

Black Panther
„BlackkKlansman“
„Bohemian Rhapsody“
„The Favourite“
„Green Book“
„Roma“
„A Star Is Born“
„Vice“

Actor in a Leading Role

Christian Bale („Vice“)
Bradley Cooper („A Star Is Born“)
Willem Dafoe („At Eternity’s Gate“)
Rami Malek („Bohemian Rhapsody“)
Viggo Mortensen („Green Book“)

Actress in a Leading Role

Yalitza Aparicio („Roma“)
Glenn Close („The Wife“)
Olivia Colman („The Favourite“)
Lady Gaga („A Star is Born“)
Melissa McCarthy („Can You Ever Forgive Me?“)

Actor in a Supporting Role

Mahershala Ali („Green Book“)
Adam Driver („BlacKkKlansman“)
Sam Elliott („A Star Is Born“)
Richard E. Grant („Can You Ever Forgive Me?“)
Sam Rockwell („Vice“)

Actress in a Supporting Role

Emma Stone („The Favourite“)
Rachel Weisz („The Favourite“)
Amy Adams („Vice“)
Regina King („If Beale Street Could Talk“)
Marina De Tavira („Roma“)

Directing

„BlacKkKlansman“ (Spike Lee)
„The Favourite“ (Yorgos Lanthimos)
„Cold War“ (Pawel Pawlikowski)
„Roma“ (Alfonso Cuarón)
„Vice“ (Adam McKay)

Adapted Screenplay

„The Ballad of Buster Scruggs“
„BlackkKlansman“
„C...

Weiterlesen

Oscars 2019 – man munkelt und tippt

Oscars 2019 – man munkelt und tippt

Echte Filmfans haben sich den 24. Februar 2019 wahrscheinlich schon dick im Kalender angestrichen und fiebern dem großen Tag bereits entgegen. Dann wird wieder der renommierteste unter den Filmpreisen verliehen: der heiß begehrte Academy Award, besser bekannt als Oscar. In diesem Jahr findet die Oscar-Verleihung zum 91. Mal statt und nähert sich so immer mehr dem einmaligen und mit Sicherheit spektakulären 100. Geburtstag.

Golden Globes – Das Orakel für die Oscars

Ein wenig müssen wir uns noch gedulden, doch es wird natürlich bereits gemunkelt, wer mit der goldenen Statue und als gefeierter Sieger der Nacht nach Hause gehen darf. Besonders die großen Kategorien Bester Film, Beste Regie und Beste/r Hauptdarsteller/in sorgen bereits Monate, wenn nicht sogar ein ganzes Jahr im Voraus, für ordentlich Gesprächsstoff. Und dieser erreicht genau jetzt mit der Verleihung der Golden Globe Awards Anfang Januar seinen Höhepunkt. In der Filmindustrie ist schließlich bekannt, dass die Golden Globes den Weg für die Oscar-Verleihung bereiten und erste Indizien für die Gewinner des Academy Awards liefern...

Weiterlesen

Mission: Impossible – Fallout

Originaltitel: Mission: Impossible – Fallout
Erscheinungsjahr: 2018
Regie: Christopher McQuarrie
Erscheinungstermin: Seit 02.08.2018 im Kino

Besetzung von Mission: Impossible – Fallout

Tom Cruise, Henry Cavill, Ving Rhames, Simon Pegg, Rebecca Ferguson, Sean Harris, Angela Bassett, Vanessa Kirby, Michelle Monaghan, Wes Bentley, Frederick Schmidt, Alec Baldwin, Liang Yang

Die Handlung von Mission: Impossible – Fallout

Die Geheimorganisation Impossible Mission Force (IMF) ist nach ihrer vorübergehenden Schließung wieder aktiv. IMF-Chef Alan Hunley (Alec Baldwin) schickt seine Agenten Ethan Hunt (Tom Cruise), Benji Dunn (Simon Pegg) und Luther Stickell (Ving Rhames) auf eine heikle Mission, um hochgefährliches, waffenfähiges Plutonium sicherzustellen, das auf dem Schwarzmarkt angeboten wird. Eine aus Weltuntergangsfanatikern bestehende Terroristengruppe plant, es sich unter den Nagel zu reißen und daraus tragbare Atombomben zu bauen. Ihr Ziel: die Welt ins Chaos zu stürzen. Hunts Mission schlägt jedoch fatal fehl, weil er das Leben seiner Partner über den Erfolg seines Auftrags stellt. Das bringt die IMF unter Druck, sodass die CIA-Chefin Erica Sloane (Angela Bassett) die Geduld verliert und ihren berücht...

Weiterlesen

Brawl in Cell Block 99

  • Originaltitel: Brawl in Cell Block 99
  • Erscheinungsjahr: 2017
  • Regie: S. Craig Zahler
  • Erscheinungstermin: Seit 26.12.2017 in England auf Blu-ray

Besetzung von Brawl in Cell Block 99

Vince Vaughn, Jennifer Carpenter, Don Johnson, Udo Kier, Marc Blucas, Dion Mucciacito, Geno Segers, Victor Almanzar, Tom Guiry, Willie C. Carpenter, Mustafa Shakir, Fred Melamed

Die Handlung von Brawl in Cell Block 99

Bradley Thomas (Vince Vaughn) verliert seinen Job als Auto-Mechaniker. Damit nicht genug steht er vor den Trümmern seiner turbulenten Ehe mit Frau Lauren (Jennifer Carpenter) und ist trockener Alkoholiker. Ein perfektes Leben sieht wahrlich wohl anders aus. Im Grunde ist es jetzt auch egal was er macht und so fängt er als Drogenkurier für seinen alten Freund Gil (Marc Blucas) an. Der Branche geschuldet, verbessert sich dank guter Bezahlung seine Lebenssituation schnell.

Doch eines Tages muss er, weil Gil es so will, mit ein paar Mexikanern zusammenarbeiten. Prompt gerät er in eine Schießerei zwischen der Polizei und seinen Komplizen. Bradley wird dabei verletzt und kommt ins Gefängnis. Soweit so schlimm. 7 Jahre absitzen und dann zu seiner Frau und der (bis dato) ungeborenen Tochter zurückkehren bekommt er irgendwie hin...

Weiterlesen

Ready Player One

Ausführliche Filmkritik zu dem Kinofilm Ready Player One

  • Originaltitel: Ready Player One
  • Erscheinungsjahr: 2018
  • Regie: Steven Spielberg
  • Filmstart: 05. April 2018 in den deutschen Kinos

Besetzung von Ready Player One

Tye Sheridan, Olivia Cooke, Ben Mendelsohn, Lena Waithe, T.J. Miller, Simon Pegg, Mark Rylance, Philip Zhao, Win Morisaki, Hannah John-Kamen, Ralph Ineson, Susan Lynch, Clare Higgins, Laurence Spellman, Perdita Weeks

Die Handlung von Ready Player One

Die Handlung spielt 2045 in einer chaotischen Welt am Rande des Zusammenbruchs. Doch die Menschen finden Erlösung in dem gigantischen virtuellen Universum OASIS, das der geniale, exzentrische James Halliday (Mark Rylance) entwickelt hat. Als Halliday stirbt, hinterlässt er sein ungeheures Vermögen der ersten Person, die jenes Easter Egg findet, das er irgendwo in der OASIS versteckt hat. Drei Schlüssel die man durch drei Prüfungen bekommt öffnen die Erlösung.
So beginnt ein Wettstreit, der die gesamte Welt in Atem hält. Ein junger Held namens Wade Watts (Tye Sheridan) findet wider Erwarten erste Hinweise, und schon gerät er in eine halsbrecherische, realitätsverändernde Schatzjagd durch ein ebenso fantastisches wie geheimnisvolles Universum voller Entdeckungen und Gefahren.

Filmkritik zu Ready Player One

Wer hätte gedacht, dass Ste...

Weiterlesen

Wie stark Filme die Spieleindustrie beeinflusst haben

Wie stark Filme die Spieleindustrie beeinflusst haben

Filme sind eine der beliebtesten Formen der Unterhaltung und haben eine interessante Evolution hinter sich. Einst nur auf Kinos beschränkt, wurden sie ein fester Bestandteil von Fernsehprogrammen und heutzutage auch von Internetstreams. Das ist auch nicht verwunderlich, denn Filme gibt es in allen möglichen Genres – von den leichten und spaßigen Komödien bis hin zu den nervenaufreibenden Thrillern und Horrorfilmen. Filme haben aber darüber hinaus einen starken Einfluss auf die Populärkultur gehabt. So wurden manche Spiele erst aufgrund einer Filmgrundlage erschaffen. Im folgenden Artikel gibt es einen Ausschnitt über den Einfluss von Filmen auf die Spielewelt.

Quelle: Pexels

Automaten

Automatenspiele erinnern sehr an Casual-Games, die immer Mal wieder zwischendurch gespielt werden können. Besonders online haben sie sich heutzutage behauptet.

Jurassic Park, Ghostbusters und Terminator

Was haben ein Dinosaurierpark, die Jagd auf Geister und ein Killerandroid gemeinsam? Eine direkte Verbindung ist auf den ersten Blick sicherlich nicht erkennbar, mit der Ausnahme, dass sie alle aus der Filmewelt stammen...

Weiterlesen

Academy Awards 2018 – Die Show

Und wieder ist eine Oscar-Nacht zu Ende gegangen. Die mittlerweile 90. Verleihung hatte keinen leichten Stand. Musste sie doch gegen den absoluten Supergau aus dem letzten Jahr antreten. Wir erinnern uns: Der „Best Picture“ Oscar wurde fälschlicherweise erst an „La La Land“ übergeben obwohl eigentlich „Moonlight“ gewonnen hatte. Das war ein Skandal der bis heute nach hallt.

Aber zur aktuellen Ausgabe. Zunächst mal hat wie immer Pro Sieben vom roten Teppich übertragen. Steven Gätjen war wieder auf aussichtsreicher Position zwischen namhaften US-Sendern am Teppich, der Modeheini und seine Assistentin standen wieder irgendwo auf einer Brücke über dem Teppich und sorgten dafür das man laufend umschalten musste. Nicht so gedacht aber kaum anders zu ertragen.

Steven hingegen war wieder mal in guter Form und hat einige Stars wie Allison Janney (Nominiert für „I, Tonya“), Laura Dern, Gary Oldman und Sandra Bullock für ein Interview bekommen. Allerdings waren es scheinbar weniger als sonst. Die großen Stars die sonst bei Steven standen (weil sie seinen US Kollegen kennen) fehlten dieses Jahr beinahe komplett. Das lag wohl an verschiedenen Sachen...

Weiterlesen

Academy Awards 2018 – Die Gewinner

Dick gedruckt der Gewinner

Best picture

Best director

Best actor

Best supporting actor

Best actress

Best supporting actress

Best adapted screenpla...

Weiterlesen

Academy Awards 2018 – Die Tipps von Moviegeek

Dick gedruckt der Tipp.

Best picture

Best director

Best actor

Best supporting actor

Best actress

Best supporting actress

Bes...

Weiterlesen

Phantom Thread – Der seidene Faden

Der seidene Faden
Originaltitel: Phantom Thread – Erscheinungsjahr: 2017 – Regie: Paul Thomas Anderson

Erscheinungstermin: Seit 01. Februar 2018 im Kino

Darsteller: Daniel Day-Lewis, Vicky Krieps, Lesley Manville, Sue Clark, Joan Brown, Harriet Leitch, Dinah Nicholson, Julie Duck, Maryanne Frost, Elli Banks, Amy Cunningham, Amber Brabant

Filmkritik: Niemand kann Reynolds Woodcock (Daniel Day-Lewis) in Sachen Mode und Schneiderkunst das Wasser reichen. Unterstützt von seiner Schwester Cyril (Lesley Manville) kleidet er Adlige, Filmstars, Erbinnen, Damen aus der Society und Debütantinnen im London der Nachkriegsjahre ein. Alle reißen sich um die unverwechselbaren Modelle des „House of Woodcock“. Frauen kommen und gehen im Leben des Modemachers, dienen dem überzeugten Junggesellen als Inspiration und leisten ihm Gesellschaft. Bis er Alma (Vicky Krieps) kennenlernt. Eine junge, natürliche und unbefangene Frau mit starkem Willen. Bald schon ist sie aus seinem Leben nicht mehr wegzudenken. Als Muse. Als Geliebte.

Schauspieler Daniel Day-Lewis und Regisseur Paul Thomas Anderson kann man wohl getrost als Traum-Duo bezeichnen...

Weiterlesen

Star-Crossed Lovers: Die besten verbotenen Liebschaften in Filmen

Star-Crossed Lovers: Die besten verbotenen Liebschaften in Filmen

IMAGE SOURCE: Pixabay.com

Es gibt kaum etwas, das Kinogänger schon seit Beginn des Films so sehr fasziniert, wie Liebesgeschichten. Das ist auch nicht verwunderlich, schließlich ist die Suche nach der großen Liebe doch eines der bestimmenden Themen im Leben fast aller Menschen. Aber eine Handlung ohne Hindernisse für die Protagonisten kann bekanntlich nicht überzeugen – deswegen setzen viele Klassiker der Filmgeschichte auf das Thema der verbotenen Liebe. Wieso das Spiel mit unseren Gefühlen so gut funktioniert und in welchen anderen Bereichen verbotene Liebschaften noch behandelt werden, das wird in den folgenden Zeilen geklärt.

Evergreen-Thema

Schon seit Anbeginn der Filmgeschichte gehört das Thema der verbotenen Liebe zum Einmal-Eins von Regisseuren und Drehbuchschreibern. In Vom Winde verweht (eine moderne Alternative dazu wäre übrigens La La Land), der Verfilmung des gleichnamigen Romans mit Vivienne Leigh und Clark Gable aus dem Jahr 1939, kämpft die kokette Scarlett O’Hara um das Herz von Ashley Wilkes, der jedoch seine Cousine Melanie heiratet...

Weiterlesen

Call Me by Your Name

Call Me by Your Name
Originaltitel: Call Me by Your Name – Erscheinungsjahr: 2017 – Regie: Luca Guadagnino

Erscheinungstermin: Ab dem 01. März 2018 im Kino

Darsteller: Armie Hammer, Timothée Chalamet, Michael Stuhlbarg, Amira Casar, Esther Garrel, Victoire Du Bois, Vanda Capriolo, Antonio Rimoldi, Elena Bucci

Filmkritik: Der altkluge 17-Jährige Elio Perlman (Timothée Chalamet) genießt den norditalienischen Sommer des Jahres 1983 auf der im 17. Jahrhundert errichteten Villa der Familie. Seine Zeit verbringt der italoamerikanische Junge damit, klassische Musik zu spielen und zu transkribieren, zu lesen und mit seiner Freundin Marzia (Esther Garrel) zu flirten. Mit seinen Eltern ist Elio eng verbunden. Sein Vater (Michael Stuhlbarg), ein angesehener Professor, hat sich auf die griechisch-römische Kultur spezialisiert. Elios Mutter Annella (Amira Casar) arbeitet als Übersetzerin. Gemeinsam bringen sie ihrem Sohn die Errungenschaften der Hochkultur nahe und bereiten ihm ein sorgenfreies Leben mit allen Vorzügen...

Weiterlesen