EM 2012 – Zwölfter EM-Tag

EM 2012 in Polen und Ukraine
Dritter Spieltag – Zwölfter EM-Tag

23. & 24. Spiel:
England – Ukraine (Tipp: 2:1) & Schweden – Frankreich (Tipp: 1:2)
Anstoß: 20:45

Auch die heutigen Partien strahlten nach der ersten Halbzeit nur wenig Spielspaß aus. England gegen Ukraine plätscherte vor sich hin, dabei ging es hier für Beide ja immerhin um den Einzug ins Viertelfinale.
Schweden gegen Frankreich war hingegen noch unspannender, lediglich wenn die Ukraine gewinnen würde wäre Frankreich gefährdet und Schweden war sowieso bereits raus.
Kurz nach der Pause gingen die Engländer in der 48. Minute durch Rooney mit 1:0 in Führung. Die Partie konnte nun also beginnen, doch Pustekuchen. Die meiste Zeit zumindest lief immer noch wenig nach Vorn auf beiden Seiten. Doch dann gab es ihn endlich, diesen einen Vorstoß und diesen einen Torschuss der als Bogenlampe ins Tor segelt. Doch halt, da klärt ein Engländer auf der Linie, bzw. hinter der Linie. Aber wenn der neue Torrichter sagt das Teil war nicht drin, dann war es nicht drin. Schöne Scheiße. Nach dem nicht gegebenen Elfmeter gestern heute der nächste Klops. Nach den bisher guten Schiri-Leistungen fällt das Niveau nun direkt in den Keller. Sehr schade, das Ukraine dadurch aus dem Wettbewerb fliegt.
Die Franzosen hingegen hätten mit einem souveränen Sieg den Viertelfinalgegner Spanien noch abwehren können. Doch scheinbar sind sich die Franzosen sehr sicher, denn hier wurde heute nur auf Sparflamme gekocht.
Mit einem absoluten Kracher-Schuss von Ibrahimovic gingen die Schweden in der 54. in Führung. Doch das konnte die Franzosen nicht wecken und die Schweden erhöhten in der 91. sogar noch auf 2:0 durch Larsson. Nicht gerade das Ergebnis was man abliefern sollte bevor man gegen Spanien antritt wie ich finde…

Endergebnis England – Ukraine: 1:0

Endergebnis Schweden – Frankreich : 2:0

Tabelle Gruppe D:

PlatzMannschaftSpSUNToreDiffPkt
1England32105:327
2Frankreich31113:304
3Ukraine31022:4-23
4Schweden31025:503