Mit James Brolin markierte Beiträge

Savate

Savate
Originaltitel: Savate- Erscheinungsjahr: 1994 – Regie: Isaac Florentine

Darsteller: Olivier Gruner, R. Lee Ermey, James Brolin, Marc Singer, Ian Ziering, Michael Palance, Ashley Laurence, Donald Gibb, Charles Santore, Raliegh Wilson, Rance Howard, Takis Triggelis, Gene Wolande

Filmkritik: Der französische Offizier Charlegrand(Olivie...

Weiterlesen

The Expert

The Expert

Originaltitel: The Expert- Erscheinungsjahr:1994 – Regie: Rick Avery, William Lustig

Darsteller: Jeff Speakman, James Brolin, Michael Shaner, Alex Datcher, Wolfgang Bodison, Elizabeth Gracen, Norm Woodel, Jim Varney, Michelle Nagy, Red West, William Barry Scott

Filmkritik: John Lomax(Jeff Speakman) ist Trainer von Sondereinsatzkommandos. Er selbst ist vom richtigen Einsatz vor einigen Jahren zurückgetreten. Doch als seine Schwester von einem wahnsinnigen Killer ermordet, könnte sich dies ändern. Zwar wird wird Martin Kagan(Michael Shaner) zum Tode verurteilt und in das Gefängnis von Warden Munsey(James Brolin) überführt, doch eine eifrige Kämpferin für Todeskandidaten bringt es durch, das Kagan zum Überraschen Aller in eine neue Heilanstalt überführt werden soll. Das Kagan nicht seiner gerechten Strafe zugeführt wird ist für Lomax nicht zu dulden. Also begibt er sich auf eine riskante Mission und erstürmt den Todestrakt…

Jeff Speakman ist einer der klangvollen Namen der 90er Action-Szene. Neben Gary Daniels und anderen hat Speakman in den 90er Jahren eine ganze Reihe an launigen Actionfilmen abgeliefert. Seine Kenntnisse über Kampfkunst machten ihn zu einem gern gesehen Schauspieler in Filmen mit Martial Arts Elementen...

Weiterlesen

Gelegenheit macht Liebe

Gelegenheit macht Liebe

Erscheinungsjahr: 2003
Regie: Chris Koch

Darsteller: Jason Lee
Julia Stiles
Selma Blair
James Brolin
Shawn Hatosy
Lochlyn Munro
Julie Hagerty
Diana Scarwid

OFDB Inhalt:
Zu viel Alkohol und latente Aggressionen gegenüber der herrsch- und kontrollsüchtigen Verlobten Karen gehen auf Pauls Junggesellenabend eine unheilvolle Verbindung ein – und er erwacht am nächsten Morgen reichlich verkatert und mindestens ebenso erstaunt neben der hübschen Becky. Schuldbewusst versucht das treuherzige Weichei den vermeintlichen Fehltritt vor der Gattin in spe sowie deren dominanter Familie zu verheimlichen – und tritt von einem Fettnäpfchen ins Nächste.

Ein Blindkauf auf der letzten Börse in Düsseldorf aufgrund von den interessanten Schauspielern auf dem Cover. Die tolle Julia Stiles(10 Dinge die ich an dir Hasse) wub.gif und der geniale Jason Lee(Chasing Amy) haben mich direkt überzeugt. Der Film, nun ja, nicht vollkommen. Die Story ist eigentlich altbekannt, versucht allerdings auch nicht das hinter einer besonderen Aufmachung oder besonders guten Gags zu verschleiern. Der Film ist wie man sich ihn vorstellt. Dadurch fehlt leider ein wenig die Spannung, das Ende ist ziemlich klar...

Weiterlesen