Aktuelle News

Aktuelle Kritiken

Aktuelle Seite: Home Serienkritiken

Sleepy-Hollow-Season-1-Poster-4

Sleepy Hollow - Season 1

Erdacht von so illustren Namen wie Alex Kurtzman, Roberto Orci und Len Wiseman war "Sleepy Hollow" bei der Erstausstrahlung ein kleines Ereignis. Zwar wusste man, das man seine Erwartungen nicht zu hoch schrauben sollte und viele der illustren Gastrollen im Piloten wurden in eben diesem auch relativ flott abgemurkst (u.a. Clancy Brown oder John Cho), doch die wahren Qualitäten der Serie konnten sich behaupten. Und so ganz ausgestiegen sind die Gastrollen auch nicht...

Diese sind, neben der Tatsache das die Serie in der Gegenwart spielt und den kopflosen Reiter daher statt mit einer Axt direkt mit einer Schrotflinte auf die Jagd schickt, vor allem die gute Chemie zwischen den Hauptdarstellern sowie die...

homeland20season20320poster

Homeland - Season 3

War die Handlung von "Homeland" spätestens mit Staffel 2 abgeschlossen, sprachen die Einschaltquoten dabei leider eine andere Sprache. So musste für Staffel 3 weiteres Handlungsmaterial her. Doch woher nehmen und nicht stehlen dachte man sich wohl. Die Story-Entwicklung am Ende der zweiten Staffel sprach bände über die weitere Entwicklung der Serie, doch zunächst mal ließ sich "Homeland" davon nichts anmerken.

Die erste Hälfte der dritten Staffel "Homeland" bestand aus den gewohnt spannenden Zutaten und nach wie vor recht nachvollziehbaren Handlungssträngen. Einzig die ehemalige Hauptfigur Brody schien nicht mehr so ganz in die Handlungs reinzupassen. Nicht ohne Grund, war seine Storyline ja eigentlich...

sherlock series 3 fan poster by crqsf-d6izle6

Sherlock - Season 3

Aufgrund der vollen Terminkalender der Darsteller gibt es leider nur alle 2 oder 3 Jahren eine neue Staffel der britischen Ausnahmeserie "Sherlock". Diese Neuinterpretation der klassichen Geschichte, portiert in die Gegenwart und gezeigt in 3 90 Minuten langen Episoden je Staffel, kann aber trotz der langen Wartezeiten derartig viele Zuschauer begeistern und hat eine derartige Qualität zu bieten die man nur selten im TV-Geschäft antrifft, das man gerne auch mal etwas länger wartet.

Zudem gelingt Staffel 3 etwas einzigartiges, denn zum ersten Mal schafft es die Serie in der dritten Staffel das Problem der zweiten Folge zu umgehen. War es in Staffel 1 und 2 immer so, dass die zweite Folge eine Zwischenepisode war...

jim-fiscus episodes-season-3

episodes - Season 3

Die Comedy "episodes" steht den Staffeln 1 und 2 in nichts nach. Das ist zum einen gut, denn so wird die Serie nicht schlechter, eine Steigerung ist aber scheinbar auch nicht mehr in Sicht, was schade ist, denn von Beginn an scheint die Serie sich einfach unter Wert zu verkaufen.

Das liegt vor allem an der teilweise einfach viel zu zögerlichen Erzählgeschwindigkeit. War die fiktive Serie "Pucks", welche die beiden Hauptdarsteller von "episodes" produzieren, bereits in Staffel 2 dem Tod geweiht, dauert es nun nochmal eine ganze Staffel, bis sich die Macher endlich dazu entschließen den Fokus doch mal wieder auf einen neuen Handlungsstrang zu verlegen, nämlich eine neue Serienproduktion.

Zwar hat "episodes" nach...

Misfitsseries5dvd

Misfits - Season 5

Das wars also. Mit Staffel 5 geht die britische Serie "Misfits" nach 5 Jahren zu Ende. Der Zeitpunkt ist rückblickend betrachtet wohl etwas zu spät. Begann die Serie 2009 noch als kreative, witzige Mischung irgendwo auf dem freien Terrain zwischen "Heroes" und "Shameless", entwickelte sich die Serie durch wechselnde Schauspieler (vom Original-Cast war am Ende keiner mehr übrig) immer mehr zu negativen. Zwar war auch Staffel 5 nach wie vor ganz unterhaltsam, an die starken Staffeln 1 und 2 konnte die Serie aber nicht mehr anknüpfen.

Dabei wurde sich in Staffel 5 zumindest wieder etwas mehr auf die Stärken zurück besonnen. Kreative übernatürliche Fähigkeiten, die den Alltag als Jugendlicher nicht unbedingt...

sons-of-anarchy-sixth-season.1751

Sons of Anarchy - Season 6

Vieles ist passiert in Staffel 6 der Biker-Serie "Sons of Anarchy". So vielen, dass man sich manchmal gefragt hat ob man noch in Staffel 6 ist oder bereits zu Staffel 7 gewechselt ist. Der Cast wurde ordentlich ausgedünnt, es wurde großzügig böses Blut gesäht und geerntet, aber etwas Saat für die vorraussichtlich letzte Staffel 7 ist noch übrig.

Rückblickend betrachtet ist Staffel 6 wohl sogar noch die Ruhe vor dem Sturm, dabei tobten bereits hier teilweise Unwetter auf Orkanstärke. So langsam drohen alle Stricke zu reißen und alle Balken zu brechen. Der Club zerfällt, die Familie zerfällt und mittendrin Tod, Verderben und ein verzweifelter Hauptcharakter der zwischen allen Stühlen steht.

Man...

fresh-meat-dvd

Fresh Meat - Season 3

Wie bereits beim Review zu Staffel 2 festgehalten, macht auch Staffel 3 ungefähr da weiter wo Staffel 2 aufgehört hat. Die Wege der schrägen WG scheinen sich zunächst zu verteilen, führen dann aber über den einen oder anderen Umweg irgendwie wieder zusammen.

Erneut lebt "Fresh Meat" vor allem von seinen völlig verrückten Ideen und den typisch schrägen Handlungssverläufen, welche die Charaktere hier durchleben müssen. Nicht immer hält man sich da allzu nah an die Wirklichkeit, denn vieles wird dann doch britisch überspitzt dargestellt, aber gerade deswegen macht "Fresh Meat" wohl auch so viel Spaß.

Auch eine vierte Staffel kann hier nicht schaden, wollen wir hoffen das alle Darsteller der Serie treu...

proxyposters2F235081-4

Friday Night Dinner - Season 1+2

In "Friday Night Dinner" ist der Name Programm. Jede Folge spielt an einem Freitag Abend, wenn die beiden Söhne einer britischen Familie zum Abendessen vorbeikommen. Die Söhne, das sind Simon Bird ("The Inbetweeners") und Tom Rosenthal. Die Eltern werden gespielt von Tamsin Greig ("Episodes") und Paul Ritter.

Das jenes Abendessen in der Regel zu einem Fiasko wird sollte allein bei diesem Cast schon klar sein. Dabei ist die Serie vor allem darauf ausgelegt das sich viele Sachen in jeder Folge so oder ähnlich wiederholen, wie es eben bei einem sich wiederholenden Dinner so ist. Der Vater begrüße seine Sprösslinge an der Türe, die Mutter macht das Essen, der Vater macht dumme Witze am Essenstisch...

268563-1

The Job Lot - Season 1

In "The Job Lot" dreht sich alles um ein Arbeitsamt in England. Neben den teils schrulligen, teils nervigen Mitarbeitern die versuchen den Tag rumzubekommen lebt die Serie auch von den teils sehr kreativen Besuchern im Job Center. Leute die jeden Tag dort ausharren aber keinen Job länger als 8 Stunden behalten. Doch es gibt sogar die Leute die dringend arbeiten wollen aber an den falschen Mitarbeiter geraten und voll vor die Wand laufen.

Viele der Stories in "The Job Lot" wirken aus dem Leben gegriffen, etwas überzeichnet zwar, doch nicht fernab von der Realität. Das macht den Reiz der Serie aus, die kein zweites "The Office" ist oder sein will. Dafür ist der Büroalltag nicht präsent genug. Vielmehr ist es...

Hello-Ladies-Season-1-Promo-Poster

Hello Ladies - Season 1

Gerade als man dachte, "man, HBO hat ja irgendwie gar keine gute Comedy-Serie mehr", kommt Stephen Merchant daher und veröffentlicht seine Serie "Hello Ladies" auf HBO. Das Konzept ist irgendwo zwischen dem Fremdschäm-Humor von "Stromberg" oder "The Office" und einer relativ normalen Dramady einzuordnen.

Mit der ersten Folge schafft es Merchant direkt das Publikum wunderbar zu unterhalten. Eine Folge gespickt mit herrlichen Fremdschäm-Momenten die einfach jede Menge Spaß macht. Auch mit der zweiten Folge gelingt ihm dies noch. Doch diese Qualität kann leider nicht über die gerade einmal 8 Folgen starke erste Staffel gehalten werden. Schwache Folgen wie der Ausflug von Merchants Figur in die Ghetto-Gegenden...